Nagelpilz an den Füßen, als zu Hause behandelt werden

Nagelpilz an den Füßen als heilen

Schöne und gepflegte Füße sind eine Frage des Stolzes für viele Frauen, und wie frustrierend, wenn Sie sehen vergilbte Nägel, rissige Füße und schuppige Haut. All diese Muster auf die Tatsache getrübt von starkem Juckreiz zwischen den Zehen. Bei auftreten dieser Symptome kann man mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen Pilzinfektion.

Absolut alle Pilzerkrankungen sind von infektiösen Ursprungs, D. H. Ihre Entwicklung provozieren krankheitserregenden Mikroorganismen. Die beliebtesten Orte der Lokalisation der pathogenen Pilze sind Haut und Nägel.

Weg der Infektion durch den Pilz

Befall der pilzartigen Infektion erfolgt durch Kontakt mit einer erkrankten Person oder Träger, sowie bei der Nichtbefolgung der Regeln der persönlichen Hygiene. Am häufigsten Befall der pilzartigen Infektion erfolgt durch Haushaltsgegenstände oder fremde Schuhe.

Hohe Wahrscheinlichkeit einer Pilzinfektion in der öffentlichkeit, Sportvereinen, Schwimmbädern, Saunas, Saunen, D. H. in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Symptome von Nagelpilz an den Füßen

Nagelpilz ist sehr schwierig, nicht zu bemerken. Klinisch Mykosen manifestieren sich wie folgt:

  • Ändern Sie die Farbe der Nagelplatte (der Nagel wird gelb, Braun, schwarz, Grau, grünlich);
  • Brüchige Nägel (Nagelbett anfängt schuppig, brüchig);
  • Juckreiz vor allem rund um die Zehen des betroffenen Nagels;
  • An den stellen der Niederlage der Haut und der Nagelplatte gibt es Schmerzen.

In Ermangelung einer rechtzeitigen Behandlung und Fortschreiten der Pilzinfektion beobachtet Dichtung Nagelplatte, verhornungsstörungen Nagel und seine Verformung. Solche Veränderungen reduzieren die Wirksamkeit der Behandlung, was führt zu einem chronischen Verlauf der Mykose.

Nagelpilz, in der Regel tritt bei Erwachsenen und älteren Menschen. Mykosen bei Kindern selten treffen.

Prädisponierende Faktoren für den Befall mit Schimmelpilzen sind solche Zustände:

  • Verringerung der körpereigenen Abwehrkräfte;
  • Altersbedingte Veränderungen der Nagelplatte;
  • Ändern der pH-Wert der Haut und der Nagelplatte;
  • Chronische Erkrankungen der inneren Organe;
  • Die Funktionsstörung der Organe des endokrinen Systems;
  • Erkrankungen der Organe des Verdauungssystems.
Symptome von Nagelpilz an den Füßen

Komplikationen

In Ermangelung einer adäquaten Behandlung von Nagelpilz ist seit einiger Zeit vollständig zerstört die Nagelplatte und okolonogtevoy Walze. Bei manchen Menschen ist dieser Prozess dauert Jahre, aber einige Komplikationen treten schon nach wenigen Monaten vom Moment der Ansteckung. Das hängt direkt vom Zustand des Immunsystems des Menschen. Bei der Ausbreitung der Pilzinfektion auf der Haut beim Menschen die Symptome einer Allergie, und eine Verschlechterung aller chronischen Krankheiten des Körpers. Nagelpilz bei HIV-infizierten Menschen zum Tod führen kann!

Methoden der Diagnose von Pilzbefall

In der Regel Diagnose einer Pilzinfektion verursacht keine Schwierigkeiten bei den Fachkräften. Für die Diagnosestellung ausreichend Sichtprüfung der Nagelplatte und den charakteristischen Beschwerden des Patienten. Für die Identifizierung des Erregers der Arzt verbringt kratzen den betroffenen Bereich der Haut und sendet das Material an das Labor für mikroskopische Studien.

Wie zur Behandlung von Nagelpilz an den Füßen?

Bei der Identifizierung bei sich Symptome von Pilzbefall müssen so schnell wie möglich ärztliche Hilfe suchen. Nicht selbst behandeln, da dies führt zu Komplikationen in Form von Läsionen der inneren Organe und der Haut.

Nach einer gründlichen Untersuchung des Patienten und die Identifizierung von Arten des Erregers der Arzt verschreiben. In der Regel die häufigsten Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen sind wie folgt:

  • Therapeutische Lack - spezielle Vorbereitung in Form von Nagellack mit antimykotischen Wirkung. Diese Behandlungsmethode eignet sich nur für Patienten mit einer leicht ausgeprägten klinischen Symptome, wenn die Krankheit in einem frühen Stadium der Entwicklung. Es wird empfohlen, schmieren die betroffene Nagelplatte 1 mal täglich eine Woche lang. Beim täglichen Gebrauch von Nagellack mit antimykotischen Wirkung schon nach wenigen Monaten können Sie vollständig loszuwerden Pilzbefall.
  • Bluthochdruckgegenmittel Cremes und Salben - die Schmierung der betroffenen Gebiete der Haut und der Nagelplatte löst unangenehme Symptome der Krankheit - Juckreiz, Schuppung, Schwellung. Auftragen der Salbe muss nur auf die saubere, trockene Haut, besser vor dem Schlafengehen.
  • Entfernen der befallenen Nagelplatte - diese Methode der Behandlung von Fußpilz gehört zu den radikalsten und gilt nur bei einer schweren Manifestation der Pilzinfektion.

Besondere Aufmerksamkeit während der Behandlung von Pilzbefall der Füße und Nägel Experten schenken dem Immunsystem des Patienten. Bei geringer Schutzfunktion des Körpers, den Patienten schwierig zu handhaben Infektion mit dem Erreger. Mit dem Ziel der Erhöhung der Immunität der Patient Immunmodulatoren verabreicht, Vitamin-Komplex, Echinacea Tinktur. Darüber hinaus ist es wichtig zu überdenken, die Ernährung des Patienten, aktivieren, mehr frisches Obst und Gemüse, ausschließen ausbacken, schwarzer Kaffee, alkoholische Getränke.

Die Behandlung von Nagelpilz an den Füßen zu Hause

Traditionelle Methoden der Behandlung von Pilzinfektionen sehr effektiv, aber nur mit Erlaubnis des Arztes und unbedingt in Kombination mit pharmakologischen Mitteln. Betrachtet werden nationale Medizin als primäre Methode der Behandlung von Fußpilz. Die Verwendung von Kräuter-Mixturen und Lotionen helfen, die Symptome der Krankheit zu reduzieren, Juckreiz und Schuppenbildung zu beseitigen, jedoch nicht befreien der Patient von dem Erreger der Mykose. Also, zur Erleichterung der Pilzerkrankungen der akuten Phase können Sie die folgenden Rezepte:

  • Alkohol-Lösung von Propolis - zu beseitigen Juckreiz und Schwellung der Haut muss täglich aufgetragen werden 20% Lösung von Propolis auf die betroffene Nagelplatte und okolonogtevoy Rollen. Die Füße müssen sauber und trocken sein.
  • Gehackte Zwiebel - die Zwiebel ist ein natürliches antimikrobielles Mittel, die einschließlich aktiv gegen Pilzinfektion. Eine gute Wirkung einer Zwiebel Brei, aufgebracht auf die betroffenen stellen 1-mal täglich vor dem Schlafengehen für 20 Minuten.
  • Knoblauch - ähnlich wie Zwiebeln Knoblauch ist ein leistungsfähiges natürliches antimykotische Medikamente. Für die Behandlung von Fußpilz besser bereiten Sie alkoholische Tinktur: in gleichen Anteilen zu mischen Knoblauch-Paste und medizinisches 70% Alkohol. Die erhaltene Lösung wischen Sie die betroffenen stellen zweimal am Tag.
  • Schöllkraut - die betroffene Haut und die Nagelplatte zu schmieren den Saft von Schöllkraut täglich seit 3 Wochen. Die Lösung kann man selbst herstellen oder kaufen ein fertiges in der Apotheke.
  • Essig - Weinessig getränkt Wattestäbchen anwenden, um den betroffenen Nagelplatte mehrmals am Tag. Für einen maximalen Effekt diese Lotion können Sie die Nagelplatte bis zum morgen, dann eine Salbe, empfahl die Fachkraft - Dermatologen.
Methoden der Prävention von Pilzinfektionen

Methoden der Prävention von Pilzinfektionen

Wir alle wissen, dass jede Infektion, einschließlich Nagelpilz, vorbeugen ist besser als heilen. Durch einfache Empfehlungen, die im folgenden genannten Ansteckung kann vermieden werden:

  • Bei einem Besuch in Saunen, Schwimmbäder, Bäder tragen Sie immer leichte Gummi-Flipflops, die von zu Hause aus. So können Sie nicht bekommen ein Pilz aus dem Boden, denn niemand weiß, wer vor Ihnen einen Fuß in diesem Ort.
  • Verwenden Sie immer den individuellen Handtuch.
  • Bei Fußpilz verwenden Sie ein spezielles Mittel auf der Grundlage von Talkum, um zu verhindern, dass die Vermehrung der pathologischen Keime. Sie können die Mittel mit antibakterieller Wirkung.
  • Tragen Sie Schuhe in der Größe - enge Schuhe stören die Durchblutung des Fußes. Was ist ein prädisponierender Faktor für die Anlagerung von Pilzinfektion.
  • Die Auswahl der neuen Schuhe im laden, tragen Sie immer einen Strumpf oder eine Socke anprobieren vor. Da nicht bekannt ist wer Maß, diese Schuhe zu Ihnen.
  • Sorgfältig Folgen der persönlichen Hygiene der Füße, und nach der Wasseraufbereitung nassucho wischen die Beine.

Wenn bei einem Mitglied Ihrer Familie zeigte sich Fußpilz, keine Panik! Die Einhaltung der oben genannten Regeln wird Ihnen helfen, Infektionen zu verhindern. Der Patient rückt das individuelle Handtuch und einen Schwamm zum Baden. Nach der Annahme der Patienten des Bades Spülen Sie es mit warmen Seifenwasser, dann behandeln Sie 55 Lösung von Bleichmittel oder Bleichmittel. Handtuch und Kleidung des Patienten muss separat waschen von Kleidung in anderen Haushalten bei hohen Temperaturen.

Wenn Sie vermuten, dass Sie infiziert mit einem Pilz, den Raum zwischen den Fingern und der Nagelplatte antimykotische Salbe und einen Arzt aufsuchen.

10.08.2018