Die besten Mittel gegen Mehltau auf den Beinen

Fußpilz – eine Volkskrankheit. Ihnen leicht infiziert am Strand, im Pool und in der Sauna. Pilzinfektion der Füße Jucken, Reizungen, unangenehmen Geruch. Krankheit zu heilen ist nicht einfach. Um Pilzinfektionen loszuwerden, erfordert viel Zeit – von mehreren Monaten bis zu einem Jahr. Die Therapie sollte so früh wie möglich begonnen, und die Medikamente richtig abgestimmt. Wenn behandelt werden ohne Rücksprache mit einem Dermatologen, nicht den Kurs zu Ende zu bringen, dann ist der Pilz vollständig verschwunden. Fußpilz bald wieder aufgenommen wird, gewinnt die schwere und die Form.

Mykose

Medikamente gegen Pilz lokalen Aktionen

Antimykotische Medikamente kommen in Form von:

  • Salben und Cremes;
  • Lösungen;
  • Sprays.

Alle Medikamente, unabhängig von Ihrer Preise und des Herstellers, den Umgang mit Pilzinfektionen. Aber abholen Medikation sollte individuell. Dabei berücksichtigen die Reaktion des Organismus des Patienten auf bestimmte Medikamente. Auch mit dem abkratzen bestimmt die Empfindlichkeit des Pilzes die antimykotische Therapie.

Niedrige Kosten auf Heilung bedeutet nicht die mangelnde Effektivität. Medikamente billige, aber effektive oft helfen, Infektionen zu bekämpfen nicht schlechter als die Pendants.

Salben und Cremes

Diese Antimykotika können problemlos mit dem Krankheitserreger in der Anfangsphase. Sie stoppen das Wachstum und die Entwicklung der Erreger von Pilzinfektionen, lösen die Zellmembran und zerstören ihn hyphengeflecht. Die entzündungshemmende Wirkung von einigen Salben heilen können die begleitenden Hauterkrankungen.

Präparate der pharmakologische Gruppen haben viele Vorteile:

  • Sie haben nur wenige Gegenanzeigen;
  • Cremes und Salben können bis zu einem Monat, ohne Angst vor Nebenwirkungen und überdosierung;
  • Medikament punktuell aufgetragen auf die betroffene Pilz Phase der Dermis;
  • Die gleiche Salbe wird zur Behandlung von Infektionen wie der Haut und den Nägeln.
Operation

Cremes, im Gegensatz zu Salben, die Vaseline enthalten. Bewerben Sie bequemer und einfacher. Sie verschmutzen die Kleidung und zieht schnell ein.

Der Nachteil dieser Mittel ist, dass Sie schlecht helfen bei komplizierten Formen der Pilzinfektionen. In diesem Fall ist der Rückgriff auf die Kombinationstherapie, zusätzlich zuweisen von Tabletten oral verabreicht.

Wichtig!

Nach dem verschwinden der Symptome der Pilzerkrankungen der Behandlung weiterhin noch mindestens zwei Wochen. Dies ist notwendig für die vollständige Beseitigung von Pilzbefall.

Meistens verwenden solche Anti-Pilz-Cremes und Salben:

  • Clotrimazolum. Ist das Medikament ein breites Spektrum. Hormone in der Zusammensetzung des Medikaments fehlen. Bewerben Medikation im Laufe des Monats, so dass es zwei bis drei mal täglich auf den betroffenen Bereich. Onychomykose sicher aufs neue ist viel länger, in manchen Fällen bis zu einem Jahr. Gegenanzeigen Clotrimazol bei wenig – allergische Reaktionen, Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Exoderil - die Kernkomponente ist ein synthetisches Antimykotikum Mittel zur äußerlichen Anwendung. Medikament zerstört oder unterbricht die Entwicklung von pathogenen Pilzen. Nach dem auftragen dringt in die tiefen Hautschichten, wirkt auf verschiedene Arten von Erreger von Mykosen. Die Creme wird ein-bis zweimal pro Tag, der Verlauf der Behandlung hängt vom Stadium der Erkrankung. Gegenanzeigen nur zwei – überempfindlichkeit gegen das Medikament und Schwangerschaft. Kinder bis zum siebenten Lebensjahr Medikament nicht verschreiben;
  • Lamisil. Das beste Mittel gegen alle Arten von Pilzinfektionen. Der Hauptbestandteil der Medikamente Terbinafin. Verwendet für die Behandlung von Infektionskrankheiten der Haut und der Nägel. Medikament für zwei Wochen befreit von Infektionen der Haut und Onychomykose behandelt bis zu einem halben Jahr. Es gibt Kontraindikationen. Terbinafin nicht bestellt, Kinder, schwangere, bei Erkrankungen der Leber, der Nieren, der Blutgefäße;
  • Nizoral. Verlangsamt das Wachstum von pathogenen Pilzen in den ersten Tagen der Einnahme, wodurch eine weitere Infektion. Bei längerer Anwendung vollständig zerstört Erreger von Mykosen. Hauptbestandteil Arzneimittel – Ketoconazol. Hilft dabei, die verschiedenen Arten von Pilzen – den oberflächlichen und tiefen. Der Kurs der Behandlung – von einem bis eineinhalb Monaten. Zu den Kontraindikationen überempfindlichkeit gilt nur für die Zusammensetzung des Medikaments und der Erkrankung der Leber;
  • Mycosan Wirksames Mittel gegen Mehltau auf den Beinen. Hauptbestandteil Medikamente – Enzym Roggen. Zerstört die Lipid-Shell pilzartigen Sporen. Schnell heilt onihomikozy, verursacht durch Dermatophyten. Im Lieferumfang enthalten sind Einweg-Nagelfeile für die Bearbeitung der Nagelplatte. Die ersten Ergebnisse der Behandlung kann man schon nach 2 Wochen. Die Salbe darf nicht angewendet werden von schwangeren und Patienten mit Diabetes mellitus. Es ist auch nicht vorgeschrieben, Kinder bis zum Alter von drei Jahren.
Salbe

Sprays

Aerosol Form Antimykotika erfordert keinen direkten Kontakt mit dem betroffenen Grundstück. Deshalb werden Sie zunehmend in der komplexen Therapie verordnet von verschiedenen Arten von Pilzbefall. Zu den effektivsten Medikamente sind:

  • Lamisil. In der Flasche enthalten ist eine schwache Lösung Terbinafin, Hilfsstoffe und Füllstoffe. Medikament in Form eines Sprays dringt leicht in die tieferen Hautschichten und des Nagels. Kurs der Behandlung von Fußpilz ist nur eine Woche. Mögliche Nebenwirkungen: Rötung und Jucken der Haut, Reizungen, Nesselsucht. In diesem Fall das Medikament sollte aufgehoben werden;
  • Bifosine Wirkstoff aus der Gruppe der Derivate Azola, abgeleitete imidazola. Antimykotikum Mittel. Hat eine Fungizide Wirkung. Zerstört die Erreger der Pilzerkrankungen. Medikament gesprüht auf den betroffenen Bereich einmal pro Tag, am Abend. Fußpilz behandeln daher im Laufe des Monats. Nach dem verschwinden der Symptome von Fußpilz Spray weiterhin anwenden von mindestens zwei Wochen, sonst kann die Krankheit zurück;
  • Termikon. Zerstören die pathogenen Pilze und Bakterien, lindert Entzündungen. Mit seiner Hilfe Fußpilz heilen kann nur einer Woche. Aufgetragen wird das Spray einmal am Tag. Medizin gilt auch für die Verhinderung der Infektion durch den Pilz des Fußes. Für diese Droge verursacht die Füße vor dem Besuch des Schwimmbads, der Sauna, den Strand und anderen Orten, wo vielleicht eine Infektion mit Pilzinfektion der Füße. Medikament nicht verschreiben für schwangere, Stillzeit, Kinder.

Wichtig!

Aerosole in Kombination mit Naturheilmitteln. Nur so ist es möglich gute Ergebnisse im Kampf gegen die Pilzinfektion.

Medikamente für die Entfernung des Kranken Nagels

Wenn die Krankheit zu weit und zu heilen, den betroffenen Nagel Pilzinfektion nicht möglich ist, ihn zu entfernen. Im Laufe der Zeit an der Stelle des Kranken Nagels wachsen neue, gesunde. Entfernen Sie die Platte möglich, chirurgisch, Laser und mit Hilfe von speziellen Medikamenten.

Nogtivit – pharmazeutische Zubereitung, so konnen Sie sicher zu entfernen, den betroffenen Nagel Pilzinfektion. Es ist eine gute Alternative zur Operation.

Nagel vorher raspariwajut in heißem Wasser. Sie fügen Sie ein wenig Soda und Schmierseife. Dann das Bein wischen, die Haut um das Nagelbett sanft Pflaster kleben. Nagel gepflegt Nagelfeile für bessere Penetration des Medikaments.

Das Medikament tragen Sie eine Dicke Schicht auf das betroffene Gebiet. Auf der Haut das Medikament nicht bekommen sollte. Dann oben kleben Pflaster und lassen Sie für drei bis vier Tage. Durch die Wirkung der Medikamente Nagel abblättert und leicht zu entfernen. Verfahren bei Bedarf erneut durchgeführt.

Tabletten

Behandlung mit lokalen Aktionen nicht immer möglich, loszuwerden des Pilzes stoppen. Dann dem Patienten verabreicht komplexe Therapie umfasst die orale antimykotische Medikamente.

Meistens bei avium Stop verschreiben solche Medikamente:

  • Fluconazol – Medikament zerstört die Zellen des Myzels, ist wirksam bei vielen Arten von Pilzinfektionen. Die Dosierung wird individuell gewählt. Nehmen Sie es einmal pro Tag. Die Behandlung dauert bis zur vollständigen Befreiung von gribka. Prüfen die therapeutische Wirkung mit Hilfe von Laboruntersuchungen. Das Medikament hat viele Kontraindikationen, es mit Vorsicht bei Erkrankungen der Nieren, der Leber. Schwangere und Kinder unter einem Jahr diese Tabletten darf man nicht trinken;
  • Termikon. Hemmt die Entwicklung pathogener Pilze, heilt viele Arten von Pilzinfektionen. Trinken Sie dieses Medikament einmal am Tag. Der Durchschnittliche Kurs der Behandlung – drei Monate. Gegenanzeigen minimal – Tabletten nicht verschreiben für schwangere und stillende, sowie kleine Kinder bis 3 Jahre;
  • Ketoconazol. Wirksam bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Laufenden. Kontraindiziert bei Erkrankungen der Leber, der Schwangerschaft. Hat viele Nebenwirkungen, assoziiert mit einer Reihe von pharmakologischen Mitteln, gilt somit nur auf ärztliche Verschreibung. Verkauft wird streng nach Rezept;
  • Itraconazol. Erhältlich in Kapseln, wirksam bei vielen Arten von Pilzinfektionen. Trinken Sie es zweimal täglich nach den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung hängt von der Art des Pilzes und dem betroffenen Gebiet.

Abholen der Tabletten-Antimykotika kann nur ein Arzt. Bei diesen Medikamenten viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sie können nicht trinken bei einer Reihe von Krankheiten. Selbstbehandlung mit oralen antimykotische Medikamente gefährlich für Gesundheit und Leben des Patienten.

Salzpeeling

Folk Heilmittel

Helfen in der Behandlung gribka der Beine solche Medikamente können nur in der Anfangsphase der Krankheit. Wenden Sie Sie in Kombination mit Medikamenten. Die traditionelle Medizin beschleunigen die Genesung, Regeneration des Gewebes, die verhindern, dass die Ausbreitung einer Pilzinfektion, verbessern den Allgemeinen Zustand des Patienten. Verwenden traditionelle Methoden der Behandlung nur nach Rücksprache mit dem Arzt.

Beliebte Rezepte der Bekämpfung von pathogenen Mikroflora:

  • Essig – ein wirksames Mittel gegen Mehltau. Angewendet in Form von Bäder, Lotionen, Salben. Ein saures Milieu ist schädlich für alle Arten von Pilzinfektionen. Kompresse mit 9-prozentige Lösung von Essig angewendet, um die infizierten Nagel, halten Lotion 10-15 Minuten. Wiederholen Sie mehrmals am Tag. Nach zwei Wochen die Symptome von Fußpilz sollten verschwinden. Fußbad machen: eine Tasse Essig hinein in eine Schüssel mit warmem Wasser, schweben die Füße darin 15-20 Minuten. Behandlung mehrmals pro Woche, bis zur vollständigen Befreiung vom Pilzbefall. Salbe auf der Basis von Essig selbst bereiten, mischen Sie es mit Glyzerin, Olivenöl und Dimethylether. Diese Mischung tragen auf den Kranken Nagel und lassen für einige Stunden. Dann die Reste der Salbe Seife waschen;

Wichtig!

Essig ist verboten für schwangere, Kinder unter 5 Jahren und Personen mit einer Allergie gegen die Säure. Vor der Anwendung des Tools auf seiner Grundlage brauchen die Konsultation des Arztes.

  • Wasserstoffperoxid. Auf Pre rasparennyje die Nägel legen Sie ein Stück Watte, angefeuchtete Peroxid. Lassen Sie den Tupfer etwa eine halbe Stunde. Wenn man diese Prozedur zweimal täglich für zwei Wochen, dann ist der Pilz muss verschwinden, ohne das Risiko eines Rückfalls;
  • Soda. Alkalisch bricht die Lebenstätigkeit der Pilze, führt zum Tod Ihrer Zellen. Soda hilft bei der Wiederherstellung der Nagelplatte, lindert Entzündungen, tötet schädliche Mikroorganismen. Wenden Sie es in Form von Pasten und Bad. Für das Kochen von Nudeln Backpulver mit Wasser vermischt, bis eine homogene Masse. Dann diese Mischung auf die Nägel aufgetragen, ordentlich verarbeitet den betroffenen Bereich. Wird Physiotherapie Vorgang mehrmals am Tag. Das Bad bereiten, auflösen Backpulver in 5-7 Liter Wasser. Zusätzlich ergänzen zwei Esslöffel Salz und ein wenig JOD. Schweben Ihre Füße in diesem Wasser mehrmals in der Woche 15-20 Minuten;
  • Alkoholische Lösung von JOD. Für die Zerstörung des Pilzes auf den Beinen ein paar Tropfen der Lösung von JOD tragen auf die Oberfläche des Nagels. Das Verfahren wird zweimal täglich, über einen längeren Zeitraum. Ein weiteres Rezept – die täglichen 15 Minuten Bad. In ein paar Liter warmem Wasser wurden 15-20 ml einer Lösung von JOD. Behandelt werden somit nicht weniger als zwei Monate;
  • lodinolum – Medikament auf der Basis von Iod, das hilft auch beim loswerden von Onychomykose. Die Droge verursacht ja der kranke Nagel oder an ihn wenden Kompresse. Lotion Fix mit Klebeband und ändern Sie zweimal pro Tag.

Bei manchen Menschen gibt es individuelle überempfindlichkeit auf Iod. Vor der Anwendung müssen Sie sich auf allergische Reaktionen. Dies kann so: tragen ein wenig Lösung auf die Haut. Wenn es eine starke Rötung und Juckreiz, dann wenden Sie das Medikament auf der Basis von JOD kann der Patient nicht.

Wie man richtig zu behandeln Fußpilz

Um die Medikamente geholfen und der Pilz verschwand schnell und dauerhaft, müssen Sie während der Behandlung befolgen Sie die einfachen Regeln:

  • Sie müssen die Füße waschen vor dem auftragen des Medikaments auf Sie. Waschen vorzugsweise in warmem Wasser, Seife. Wenn der Patient Onychomykose, dann müssen Sie Dampf aus den beschädigten Nagel in der Badewanne mit heißem Wasser. Die Dauer der Behandlung – nicht weniger als fünf Minuten. Medikation in der Folge dringt in die tiefen Schichten des Nagels und besser zurecht mit den pathogenen Pilz;
  • Kranker Nagel sollte so kurz wie möglich schneiden. Es sollte nicht nur löschen vorstehende Fragmente, sondern auch ordentlich loszuwerden losgelösten Teile. Die Durchführung dieser Verfahren am besten nach dem dämpfen;
  • Das Medikament sollte gleichzeitig auf alle betroffenen Bereiche. Auch müssen behandeln angrenzende gesunde Gewebe;
  • Verschreiben die richtige Behandlung kann nur der Arzt – Dermatologe oder Mykologen. Dazu wird er auf die Analyse der Proben des infizierten Gewebes und bestimmt, welche durch einen Pilz infiziert mit Patient. Auch der Arzt prüft die Stabilität des Pilzes zu Medikamenten und verschreiben die am besten geeignete Patient Spektrum von Drogen;
  • Um eine erneute Infektion zu vermeiden, behandeln müssen Desinfektionslösungen Schuhe, Maniküre und Pediküre Werkzeuge und andere Gegenstände, auf die konnten die Sporen des Krankheitserregers.

Prävention von Pilzinfektionen

Um zu vermeiden Krankheit durch einen Pilz Fuß, müssen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene beim Besuch öffentlichen Plätzen. Dazu gehören Strände, Schwimmbäder, Saunen. Die Sporen von pathogenen Mikroorganismen vermehren sich in der feuchten Umgebung, so dass die Füße nach solchen Orten müssen Sie gründlich waschen und trocknen.

Wichtig!

Der Behandlung von Pilzinfektionen beschäftigt sich mit der Arzt-Mykologen. In Abwesenheit von solchen Spezialisten in der Klinik können Sie Ihren Hautarzt konsultieren. Selbstmedikation ist gefährlich und führt nicht zur Genesung.

Sie nicht tragen ein fremdes Schuhe, einschließlich Hausschuhe. Gegenstände der persönlichen Hygiene sollte auch jeder seine. Die Füße nicht ständig in einer feuchten Umgebung zu halten. Socken aus Baumwolle helfen nicht zu erkranken Sportlers, ändern Sie sollten Sie so oft wie möglich. Schuhe im Sommer vorzugsweise offen. Menschen mit übermäßigem Schwitzen der Füße sollten Maßnahmen ergreifen, um Schwitzen zu reduzieren.

Mit der Drohung der Infektion durch den Pilz können Sie mit Medikamenten. Diese Medikamente verhindern die Infektion der Haut. Sie tragen vor oder nach dem Besuch des Pools, Strand, Sauna.

10.08.2018