Nagelpilz am Zeh

Pilzerkrankungen treten infolge einer Infektion des Körpers. Für die Behandlung von Nagelpilz am Zeh es gibt eine große Anzahl von Arzneimitteln, die topisch angewendet (Salben, Cremes, Sprays) und orale Medikamente zur Bekämpfung von Pilzinfektionen.

Pilz auf der großen Zehe

Symptomatik und Infektionswege

Bestimmen Pilz am Zeh ist einfach, die Infektion schnell visuell manifestiert. Wenn die Nägel verändert die Farbe, spröde und Juckreiz und brennen der Haut im Bereich der Nagelplatte, also gibt es die Niederlage der Onychomykose. Die Krankheit ist gefährlich seine schnelle Verbreitung, einer Infektion des Nagels provoziert die Ansteckung der anderen.

Der Pilz verursacht Abblättern und schälen der Haut im Bereich der betroffenen Krankheits-Oberfläche, auftreten von kleinen flüssigen Blasen, die platzen und verursachen Schmerzen, Infektion begleitet von einem widerlichen Geruch. Die Ausbreitung der Pilzinfektion ist extrem gefährlich, da während der Brutzeit der Pilz sondert ein Gift, das eine große Bedrohung für die Gesundheit - provoziert Stoffwechselstörungen, Störungen bei der Arbeit der Nerven-und kardiovaskulären Systeme, die einen negativen Einfluss auf die Organe des Verdauungstrakts.

Die Ansteckung erfolgt dem Weg, wenn Sie in Kontakt mit einer infizierten Oberfläche, infolge der Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene und den Gebrauch des öffentlichen Gegenständen.

Orte, in denen es passiert eine Menge Leute und die Oberfläche der Haut der Beine ausreichend geöffnet ist, ist die gefährlichste in Bezug auf die Ansteckung mit einem Pilz - Schwimmbäder, Fitness-Clubs, Saunen. Das Risiko einer Infektion in diesen Bereichen ist groß und aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und Temperatur, was günstig für die Lebenstätigkeit der Bakterien. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Einfluss auf die Entstehung und Entwicklung von Krankheiten:

  • geschwächte Immunität;
  • Exazerbation der chronischen Krankheiten;
  • änderungen des PH-Werts;
  • Absturz des Stoffwechsels;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt;
  • gestörte Durchblutung in den Extremitäten;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Plattfüße;
  • mangelnde Hygiene;
  • Schuhe von schlechter Qualität.

Besonders gefährdet sind Erwachsene und ältere Menschen, Kinder sehr selten anfällig für Infektionen. Die Pilz unangenehm Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls. Fußpilz ist äußerst schwer zu behandeln, und selbst im Fall der Heilung erneut auftreten, beim erneuten auftreten von günstigen Bedingungen. Neben der lokalen Behandlung bei Pilz Nagel des Daumens, müssen Sie sicher desinfiziert Gegenstände und Schuhe, Kontakt mit der betroffenen Stelle. In der Regel, um dies zu tun, verwenden eine Lösung von Formalin und Chloramin.

Im Falle der Erscheinungsform der Symptome der Infektion durch den Pilz, ist es notwendig, so bald wie möglich zum Arzt-Hautarzt, die verschreiben einen Kurs der Behandlung.
DIE BEHANDLUNG GRIBKA

Wenn die Krankheit erschien erneut, benötigen eine umfassende Therapie und eine regelmäßige Kontrolle.

Die Behandlung gribka

Bezeichnen, wie Pilz zu behandeln, kann nur der Arzt, denn er stellt den Grad der Infektion, die individuellen Merkmale und den Zustand des Organismus des Patienten. Alle Arzneimittel weisen eine Reihe von Nebenwirkungen, besteht die Möglichkeit, dass Schaden für den Körper bei Ihrer falschen Verwendung. Manifestation des Pilzes auf der großen Zehe beseitigt mit Hilfe von speziellen Antimykotika. Gelten Zubereitungen topisch und oral. Für die Bestimmung der Komplex-Therapie, muss der Arzt zu verstehen:

  • Fläche von Ansteckung;
  • die Dauer der Krankheit;
  • der Charakter der Pathologie.

Pharmazeutische Präparate zur Bekämpfung an die Beseitigung der Infektion, Sie produzieren die kumulative Wirkung, so konnen Sie beschleunigen den Prozess der Heilung zu vermeiden und einen baldigen Rückfall. Die Mittel, die zur Zerstörung der pathogenen Organismen zu reduzieren und die Geschwindigkeit der Ausbreitung der Infektion.

Die vollständige Heilung vom Pilz dauert zwei bis vier Monate.

Verwendung von Medikamenten

Zu Beginn der Erkrankung ist die Anwendung der antifungalen Lack oder Lösung, Z. B. Lotseril, Oflomil, Batrafen, Mykose. Aufgebracht werden diese Mittel müssen mehrmals pro Woche, unter Berücksichtigung der Wiederholung des Kurses nach einer Weile. Die Gesamtdauer der Therapie beträgt 6 bis 12 Monate.

Bei starkem Befall des Nagels der großen Zehe, können Sie es entfernen, mithilfe von speziellen Medikamenten, wie Nogtevit oder Nogtimycin. Vor dem Einsatz der Füße wird empfohlen, gedämpft in einer speziellen Lösung - 7g Backpulver und ein Teelöffel Schmierseife auf 1 Liter Wasser. Auf gut gedämpfte Füße dicht Mittel auftragen und Pflaster abkleben. Entfernen kranker Nagel können und chirurgisch, diese Mittel sind eine Alternative zu medizinischen Eingriffen.

Bluthochdruckgegenmittel Tabletten verschreiben bei Vernachlässigung der Krankheit. Medikamente gegen Pilz gibt eine Reihe von Kontraindikationen und werden nur laut Bestimmung des behandelnden Arztes. Die häufigsten Antimykotika - Diflucan, flûkostat, Mikomaks, Nizoral, Kanditral, lamisil, Onihon. Auch eine große Anzahl von Salben, Cremes und Sprays, die den Pilz beseitigen.

Mittel der Volksmedizin

Zu Hause die Behandlung des Pilzes wird nicht empfohlen, jedoch gibt es eine Reihe von Tools, die helfen bei der Beseitigung von Pilzbefall.
  • Ein gutes antiseptisches Mittel ist Teebaumöl, das hat auch antimykotische Eigenschaften.
  • Den Sud aus der Kartoffel-Felle - gilt als Schalen zum einweichen der betroffenen Fuß in der Anlage verwenden Schmierung des Patienten Ort gekochte Kartoffel Masse und Schweinefett. Erfolgt die Prozedur täglich.
  • Eine Lösung von 70% Essigsäure und Wasser, die sich im gleichen Verhältnis und are kneaded in den Teig, die zu dem Verletzten Pilz Nagel. Das Verfahren erfolgt 3 bis 5 Tage und ermöglicht die Trennung von den beschädigten Nagel.
  • Salzbergwerk Bad - 20 G Meersalz auf 1 Liter heißes Wasser, dem dämpfen für die tägliche Fuß seit zwei Wochen.
  • Von Pilzbefall helfen heilen und normale Zitrone. Mit diesem Ziel zitrusfrucht-Scheiben legen auf die Oberfläche der infizierten und fixieren Sie mit einer Plastiktüte und Binde. Die Behandlung erfolgt im Laufe von 8-10 Tagen.
  • Das Bad mit Espe Rinde. Shredded Produkt, in einer Menge von 100 G, gekocht in einem halben Liter Wasser schweben und schmerzende Füße. Für eine bessere Wirkung der Oberfläche-Infektion zu behandeln mit einer Mischung aus Kernseife und Soda. Gilt täglich.

Bei der Behandlung von Mehltau Symptome sollten Abklingen, Haut und Nagelplatte erwerben ein natürliches, gesundes Aussehen. Schließlich stellen Sie den Erfolg der Behandlung kann durch die Durchführung von Laboruntersuchungen nach zwei Wochen und einem Monat nach Beendigung der Behandlung.

Präventionsmaßnahmen

Um auszuschließen, eine Infektion Pilzinfektion, muss man bestimmte Faktoren.

Starke Immunität nicht zulassen, die Krankheit zu entwickeln, und die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene schließt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion.

In der öffentlichkeit wird empfohlen, das tragen von Schuhen, um zu vermeiden Oberfläche des Fußes mit der wahrscheinlichen Infektionsquelle. Verwenden Sie keine fremden Objekte der Kleidung, einschließlich der Schuhe. Die Beine sollte immer trocken halten und tragen nur saubere Baumwollsocken.

Die Niederlage gribkom der Nagelplatte Füße unangenehm und schmerzhaft, aber die Heilung unterliegt und die Einhaltung der Empfehlungen wird zulassen, vermeiden, erneut Symptome.

20.08.2018