Die beste Salbe von Fuß und Nagel Pilz

Der Pilz Häufig befällt die Haut der Füße und Fußnägel. Im ersten Fall ist die Krankheit nennt Fußpilz, in der zweiten Onychomykose. Diese Krankheiten können sich entwickeln unabhängig voneinander. Aber wenn Sie nicht anfangen rechtzeitige und kompetente Behandlung von Fußpilz Fuß schnell verbreitet sich und infiziert alle großen Bereiche der Haut, die Nagelplatte zu zerstören beginnt.

das beste Mittel gegen Mehltau auf den Beinen

Der Mechanismus der Infektion mit Pilzinfektion und Onychomykose gleicher – durch Risse, Wunden pathogene Pilz dringt in die Haut und Nagelplatte. Wenn das Immunsystem geschwächt ist, beginnt er sich zu entwickeln. Allerdings sind diese Krankheiten haben unterschiedliche Symptome.

Die wichtigsten Anzeichen von Pilzbefall der Haut der Füße – Verrohung, übermäßige Trockenheit, Schuppung der Haut, Juckreiz, Ausschlag Bildung, unangenehmen Fußgeruch. Symptome von Onychomykose – eine Verdickung und Verfärbung der Nagelplatte, die Bildung von Flecken und furchen auf seiner Oberfläche, erhöhte Brüchigkeit der Nägel und deren Ablösung.

Da die Erreger von Fußpilz und Onychomykose sind pathogene Pilze, beide Krankheiten behandelt werden mit Hilfe von speziellen Salben. Nach dem auftragen dringen Sie tief in die Haut und Nagelplatte, hemmt die Entwicklung von Pilzen, zu zerstören. In den frühen Stadien der Pilzbefall der im Laufe der Behandlung verwenden Sie nur genug Mittel für die lokale Anwendung. Aber wenn die Krankheit gestartet, die Salbe sollte verwendet werden, zusammen mit anderen Medikamenten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Fußpilz sicher aufs neue ist schneller als Nägel Onychomykose. Mit der richtigen Auswahl an Medikamenten gegen Krankheiten der Haut ablegen 1-2 Monate, dann als Therapie der Onychomykose dauert 4-12 Monate. Das liegt daran, dass das Tempo der Regeneration der Oberhaut viel schneller als der Prozess der das nachwachsen der Nagelplatte.

Betrachten Sie die besten Salben vom Pilz des Fußes und der Nägel. Mit dem richtigen Einsatz helfen Sie vollständig zu erholen und die Füße in Ordnung bringen.

Welche Salbe wählen?

Protivolakozna Salbe – ein gutes Mittel gegen Mehltau auf den Beinen. Aber um Sie handelte, ist es wichtig, die richtige Behandlung Medikamente. Dazu müssen die Analyse übergeben (Schaben), um anzugeben, welche Art von pathologischen Pilz die Entwicklung der Krankheit provoziert. Am häufigsten Erreger von Fußpilz auf die Nägel der Füße, Füße treten Hefe, Schimmelpilze und Dermatophyten.

Die Diagnose muss der Arzt bestätigen, angesichts der Ergebnisse der Analyse. Dann hat er verschreibt eine Salbe gegen Pilz, die bestimmte Krankheit heilen hilft. Dies ist wichtig, denn jedes Medikament wurde entwickelt für die Vernichtung bestimmter Arten von Pilzen.

Es gibt 2 Gruppen von Salben zur Behandlung von Pilzen:

das beste Hausmittel gegen Schimmel an den Füßen
  1. Azol-Ringen – Tools Zielen auf die Unterdrückung des Wachstums der Zellmembran von Pilzen. Arzneimittel mit hohem Wirkstoffgehalt vollständig Myzel zu zerstören. Medikamente dieser Kategorie zu helfen, loszuwerden, Pilzbefall der Haut, Nägel. Das Medikament gehört zu Soloway Gruppe, wenn in seinem Namen ist das Teilchen «Azol-Ringen».Die Behandlung mit diesen Wirkstoffen dauert bis zu einem Monat.
  2. Allylamine – billige Salbe Zusammensetzung enthält Naftifin, Terbinafin, Butenafine. Diese aktiven Komponenten verbrauchen fast alle Arten von Schimmel, Hefen, sowie Hefepilze.

Allylamine Salben gibt die Entwicklung von Pilzen und zusätzlich entzündungshemmend. Therapie mit dieser Gruppe kann ununterbrochen bis zu 3 Monate dauern.

Die Anwendung von antimykotischen Salben hat viele Vorteile:

  • Sie können Menschen, die aus medizinischer Sicht kontraindiziert systemische Therapie;
  • die Genauigkeit der Auswirkungen – Medizin auf die betroffenen stellen aufgetragen, wirkt direkt auf die Erreger der Krankheit, das beschleunigt den Prozess der Genesung;
  • hohe Sicherheit – Medikamente normal verträglich, so lange zulässig kontinuierliche Therapie, Nebenwirkungen treten nur selten auf;
  • die minimale Anzahl von Gegenanzeigen;
  • Vielseitigkeit – geeignet für die Behandlung gribka der Haut sowie der Nägel an Händen und Füßen;
  • erschwingliche Kosten für die Medikamente.
Der wesentliche Nachteil der Salben ist, dass auf den gestarteten Stadien der Erkrankung, wenn sich erstaunt über die große Teile der Haut und der Nägel, werden Sie nicht helfen. In solchen Situationen müssen Sie verwenden in Kombination mit systemischen Medikamenten.

Hausgemachte Salben von gribka

Die heilende Salbe zubereiten kann sich mit natürlichen Inhaltsstoffen, die eine Anti-Pilz-Eigenschaften.

Die wirksamsten Rezepte:

  1. Gleiten im Glas 100 G Essig und 200 G Butter. Fügen Sie 1 ei, nicht brechen, in der Schale. Dicht decken Sie alle Deckel und legen Sie in den Kühlschrank. Wenn die Schale der Eier aufgelöst zu werden, und dies geschieht etwa eine Woche später, Salbe bereit. Es muss gründlich und verwenden Sie in der vergangenen Woche, schmieren die betroffenen Gebiete der Haut und der Nägel vor dem Schlafengehen.
  2. Mischen Sie gleiche Anteile von öl und zerdrückten Knoblauch. Diese Salbe anwenden zu infizierten Teile der Haut einmal täglich vor dem Schlafengehen. Der Pilz muss durch 7-10 Tage.
  3. Nehmen Sie 1 Esslöffel Sahne, die von zu Hause Milch, und mischen Sie mit 100 G Birkenteer und 1 ei. Alle Zutaten mischen und im Kühlschrank aufbewahren. Aufgetragen wird die Salbe vor dem Schlafengehen für 2 Monate. Oben überlagert Binde. Vor Ablauf der Frist beenden Sie die Behandlung nicht.
  4. das beste Mittel gegen Mehltau auf den Beinen Salbe
  5. Mahlen 300 G Zweige der Fichte. Legen Sie Sie in ein Glas abwechselnd eine Schicht tannennadeln mit einer Schicht Butter. Das ausgefüllte Kapazität zu vertuschen, die Folie und senden in den Ofen 5-6 Stunden schmachten. Die Temperatur sollte minimal sein. Das fertige Mittel, abseihen, im Kühlschrank aufbewahren. Monat tragen Sie es einmal täglich auf die betroffenen Hautstellen und Nägel.

Salben, zubereitet nach den Rezepten sehr effektiv, aber in einem fortgeschrittenen Stadium der Fußpilz und Onychomykose sollten zusammen mit systemischen Arzneimitteln. Im Vergleich zu Pharmazie Mitteln Sie viel sicherer, da praktisch keine Gegenanzeigen haben. Das einzige – Allergie auf Bestandteile von Salben.

Mehr Material über die Behandlung von Mehltau Stop verschiedene Formen von Medikamenten und Naturheilmitteln, finden Sie unter diesem Link.

Tipps zur Anwendung

Um Protivolakozna Salbe Drang tief in die Haut und Nagelplatte möglichst tief, die Beine müssen entsprechend vorbereiten:

  1. Waschen Sie in warmem Wasser, vorzugsweise mit einem Zusatz von Kräutern. Rasparennyje die Füße sorgfältig abtrocknen.
  2. Vor dem auftragen der Salbe auf die Nägel, Sie sind wichtig, um Dampf, maximal schneiden und entfernen Sie die betroffenen Teile, benutze eine Nagelfeile. Für jeden Nagel ein individuelles Instrument entweder vor der Verarbeitung der folgenden Nagelplatte Nagelfeile gut desinfiziert.
  3. Die Salbe aufgetragen wird Dünn auf alle betroffenen Bereiche, sondern auch auf die gesunde Haut und Nägel, die an die infizierten. Es ist wichtig zu warten, bis das Mittel vollständig eingezogen ist.
  4. Tragen Socken aus natürlichen Materialien.
  5. Erfordert eine regelmäßige Desinfektion der Schuhe und Alltagsgegenstände, mit denen betroffene in Kontakt Haut und Nägel.

Um zu heilen Pilz, erfordert eine mehrstufige Therapie:

  1. Für den Anfang befreien Sie sich von Ursachen, die Anlass zu der Krankheit. Beseitigen Sie die Möglichkeit der Reinfektion. Wenn Sie barfuß im Schwimmbad, dem öffentlichen Nahverkehr, am Strand, beginnen tragen Sie Ihre Schuhe.
  2. Bringen Sie analysieren, um genau herauszufinden, welche Sorte Pilz muss behandelt werden.
  3. Gehen Sie protivomikrobnuu Therapie mit speziellen Medikamenten.
  4. Um das Risiko eines Rückfalls zu minimieren, ist es besser, nehmen Sie regelmäßig vorbeugende Maßnahmen. Dazu befolgen Sie die Regeln der Hygiene, tragen Sie mehrmals in der Woche eine Salbe mit antimykotischen Wirkung.

Salbe gegen Schimmel Füße und Nägel – ein gutes Mittel zur Behandlung. Sie sind sehr effektiv und möglichst sicher, da wirken lokal. In den Körper dringt eine kleine Anzahl von aktiven Komponenten, so dass Sie keinen Einfluss auf die Gesundheit.

Trotz der Sicherheit der Verwendung von Salben, nicht selbst zu behandeln. Wenn Sie regelmäßig das Medikament, dessen aktive Komponente wirkt nicht auf Pilz, schlug Sie, das Ergebnis wird nicht. Die Krankheit wird Fortschreiten, und Sie verlieren wertvolle Zeit. Die weitere Behandlung wesentlich schwieriger.

Wenn Sie die geringste Verdacht auf eine Infektion mit Schimmelpilzen der Füße, der Nägel, sollten Sie sich an einen Arzt. Nur er ernennt eine wirklich angemessene Behandlung.

24.08.2018