Wie zur Behandlung von Fußpilz Volksmedizin: Methoden und Rezepte

Mykosen an den Füßen – die Krankheit verbreitete, unangenehme, aber mit der richtigen Behandlung ist schnell und ohne Folgen (wenn Sie nicht sprechen über laufende oder chronischen Formen). Die konservative Therapie beinhaltet die Verwendung von speziellen lokalen Salben, Cremes und Tabletten, die kombinierte Wirkung auf den Pilz und stimuliert das Immunsystem. Die Volksmedizin entwickelt nicht weniger wirksame Möglichkeiten der Behandlung ohne großen Aufwand.

Was ist Fußpilz

Fußpilz

Tinea pedis ist eine Pilzinfektionen, die Erreger sind verschiedene Sorten von Pilzen. Betroffen sind in diesem Fall der Nagelplatte, Zehen Grundstücke, Haut der Fußsohle, Sohle oder alle zusammen bei der kombinierten Infektion. Durch Viren können eine Vielzahl von Möglichkeiten, wobei manchmal nicht schützt auch die richtige Körperpflege. Die wichtigsten Arten von Infektionen sind:

  • Anprobe Nutzung von fremden Schuhen;
  • die Verwendung von Socken, Schuhe aus minderwertigen Materialien, die falsche Größe;
  • Verbleib barfuß in öffentlichen Schwimmbädern, Bädern, Saunen;
  • schwach hygienische Pflege nach längerem tragen der Schuhe;
  • mechanische Verletzungen;
  • nasse Socken und Schuhe im Laufe des Tages;
  • Ausführung Pediküre unsteril Werkzeug;
  • die Aktivierung des Pilzes während einer anderen Krankheit oder chirurgische Eingriffe.

Die primäre Infektion durch den Pilz erfolgt in den meisten Fällen unbemerkt. Der Patient wendet sich an den Arzt, wenn die Symptomatik ausgeprägt hell. In diesem Fall ernannt wird bereits eine umfassende Behandlung. Dies ist durchaus möglich, zu verhindern, wenn Sie wissen, die Symptome des Pilzes Füsse:

  • Peeling, ablösen der Haut bei der aktiven Regeneration der unteren Schicht;
  • Juckreiz;
  • Geruch: einige Pilz-Stämme stören die Arbeit der Talgdrüsen;
  • lokale Verfärbungen der Haut an Orten der Infektion (von gelb, gelb-Braun bis grünlich, bläulich).

Wie zu Hause behandelt werden

Die klassische Therapie beinhaltet die Verwendung von Cremes und Salben. Aber in einigen Fällen können Sie darauf verzichten. Folk Heilmittel für Zehennagelpilz sehr effektiv. Die Hauptsache ist, selbständig vor der Behandlung einen Facharzt aufsuchen, um zu klären die Möglichkeit der Kombination von pharmakologischen und volkstümlichen Techniken.

Experten empfehlen Häufig die Kombination von beiden Möglichkeiten, weil eine solche Regelung führt zu einer höheren Leistungsfähigkeit.

Folk Heilmittel für Mehltau

Wir müssen Bedenken, dass nicht alle Empfehlungen, die Sie im Netz finden oder hören von anderen, haben eine praktische Bedeutung. So einige Pseudo-Experten bei Nagel-Pilz empfehlen die vollständige Entfernung der Nagelplatte und Verarbeitung dieses Feld alkoholische Lösungen. Dies führt nur zu Verätzungen der Schicht unter dem Nagel und anschließender tatsächlich garantierten Verlust des Nagels. Daher sollten Sie sorgfältig zu verstehen, die in bestimmten Folk-Mittel.

Die größte Einschränkung in der Verwendung der Hausmittel – mögliche persönliche Unverträglichkeit, allergische Reaktion auf eine bestimmte pflanze, Mörtel usw. Daher dringend empfohlen, die vorläufige Besuch beim Arzt, um zu vermeiden, negative Effekte und kann eine sichere Therapie. Vor allem für die Therapie zu Hause verwenden:

Kernseife
  • Borsäure;
  • Essig;
  • Eichenrinde;
  • Wasserstoffperoxid;
  • Kernseife;
  • Kupfersulfat;
  • Harz Aprikosen;
  • die Blätter der Klette;
  • Saft von Schöllkraut;
  • Knoblauch;
  • Zwiebel;
  • Soda.

Borsäure

Dieses Hausmittel gegen Schimmel an den Füßen seit langem verwendet. Darüber hinaus Borsäure hilft gegen Insekten, den Raum zu desinfizieren, heilen von Akne, Wunden zu heilen. Die Behandlung des Pilzes zwischen den Zehen Volksmedizin mit Ihrer Hilfe beruht auf einer antibakteriellen Wirkung. Säure zerstört die Sporen Myzel, hemmt die Vermehrung von Mikroorganismen, beseitigt unangenehmen Geruch. Salbe, Lösung oder Pulver haben ein Minimum von Kontraindikationen (Kinder bis 12 Jahre, schwangere, das Vorhandensein von Niereninsuffizienz).

Backpulver

Natriumbikarbonat (normal Ess Soda) wird noch von den sowjetischen Zeiten als Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen an den Füßen. In den meisten Rezepten ist - das Bad in seiner reinsten Form wird eine zusätzliche Reizwirkung durch mechanische Schäden an der Haut. Um zu verhindern Allergien auf Backpulver, müssen Sie einen kleinen Test: Soda-Paste auftragen auf das Handgelenk um etwa 20 Minuten. Die Zeit reicht aus, um die Haut reagierte auf die Substanz. Wie zur Behandlung von Fußpilz Volksmedizin mit Hilfe von Soda:

  1. Gießen Sie in eine Schüssel etwa 2 Liter Wasser erwärmt auf 40 Grad. Mischen Sie 1 El. L. Backpulver. Fügen Sie ein Viertel Teelöffel geriebener Kernseife. Senken Sie die Füße im Fußbad für eine halbe Stunde. Trocknen warten halt, und nicht wischen Sie es mit einem Handtuch. Wiederholen Sie den Vorgang 2 mal pro Woche.
  2. In ein Glas warmes Wasser hinzufügen, so viel Natron zu einer Paste. Die Mischung vorsichtig auf die betroffene Stelle auflegen. Wenn die Paste getrocknet ist, mit Wasser ausspülen, nicht reiben, um die Haut nicht zu beschädigen. Danach behandeln des Fußes hygienische Pulver oder Lebensmittelfarbe Stärke.

Kupfersulfat

Die Wirksamkeit dieser Mittel hängt von der Tiefe der Pilzbefall der Haut. Bei den gestarteten Formen der Krankheit Kupfersulfat kombinieren mit pharmakologischen Mitteln. Vor der Anwendung ist es wichtig, sorgfältig zu behandeln Füße, Fußbad nehmen mit anderen Stoffen, entfernen abgestorbene Gewebe mit einem Bimsstein. Die Hauptsache ist, nicht zu atmen Paaren Kupfersulfat. Rausch kompensiert kaltes Wasser (0,5 Liter) oder Tabletten auf das Gewicht der Aktivkohle in Kombination mit 2 Tassen Milch. Wie man Fußbad mit Kupfer-Vitriol?

  1. Erhitzen Sie das Wasser bis zu 40 Grad und Gießen Sie in eine Schüssel.
  2. Lösen kupfern kuporos - 1 TL auf 1,5 Liter Wasser.
  3. Senken Sie die Füße in die Lösung für eine halbe Stunde.
  4. Nach dem Eingriff trocknen Füße mit einem Handtuch und den speziellen Mitteln zu behandeln, die einem Arzt zugewiesen.

Die Behandlung mit Essig

Essigsäure hat eine starke antiseptische Wirkung, sondern verwenden Sie es mit Vorsicht, weil die Substanz in reiner Form sehr aggressiv. Die meisten Rezepte beinhalten Mischungen auf der Basis von Essig und anderen Komponenten. Wenn auf dem Fuß vorhanden sind, Geschwüre, Risse, Erosion, Lösung bereiten weniger konzentriert, um nicht zu zusätzlichen Verletzungen oder Verbrennungen. Beispiele für Rezepte mit Essig:

  1. Vor der Benutzung des Bades unbedingt waschen des Fußes und entfernen tot Haut. Essig (jeder) verdünnen im kaum warmen Wasser (Verhältnis - 1:1). Soar Füße 10-15 min. Nach dem trocknen die Füße mit einem Handtuch.
  2. Mischen Sie Apfelessig zu gleichen teilen mit JOD (oder Karottensaft) und wischen Sie die Wunde Haut mehrmals am Tag (gilt nicht bei offenen Wunden).
  3. 2 Hühnereier in einem halben-Liter-Krug Gießen Sie 70%-igen Essig. 10-12 Tage die Schale aufgelöst hat (wenn es nicht komplett, man muss noch warten). Fügen Sie 1 El. L. Butter. Rühren bis zur Homogenität. Die resultierende Zusammensetzung auf das Grundstück mit der Pilzinfektion in der Nacht. Unbedingt tragen wollene Socke.

Schöllkraut

Schöllkraut

Die Säfte vieler Pflanzen haben eine starke Fungizide Eigenschaften. Schöllkraut aus der Sicht der Medizin, verwendet für die Erstellung von vielen Medikamenten, Cremes, Salben. Folk Heiler empfehlen sammeln die pflanze selbst aber, wenn dies nicht möglich ist, eine pharmazeutische Sammlung von Pflanzen kostet etwa 50 R. die Hauptsache ist, genau zu wissen, dass der Patient keine überempfindlichkeit gegenüber dem Extrakt oder Saft der pflanze. Schöllkraut als eine Möglichkeit zur Behandlung von Pilzinfektionen, bewies seine Leistungsfähigkeit auch ohne Kombination mit der medikamentösen Therapie beginnen, wenn es in der Zeit, und der Kurs nicht zu unterbrechen. Rezepte:

  1. 3 El. L. Hackfleisch Schöllkraut Gießen Sie einen Liter Wasser. Kochen für 3-5 Minuten. Brühe verdünnen Sie einen Liter abgekochtes Wasser. Schweben Fuß 20-30 Minuten täglich für 20 Tage.
  2. Mit gehackten Kräutern und JOD (Gießen schrittweise) zu Kochen Dicke Fruchtfleisch. Befestigen Sie die betroffene Stelle bedecken Zellophan auf 20 Minuten. Nach der Masse abheben und nicht durchnässen des Fußes 3-4 Stunden. Wiederholen Sie den Vorgang täglich bis zur vollständigen Genesung.

Teebaumöl

Das Tool, das verwendet wird, im Laufe der Jahrhunderte, ist einer der neutralen aus medizinischer Sicht. Als Mittel gegen Pilzbefall des Fußes elementar-Essenz fügen Sie das Bad nach 7-10 Tropfen. Es hat nicht negativ reagiert mit anderen Komponenten. Bei der Behandlung von Nagelpilz müssen Sie fallen ein paar Gramm auf die Nagelplatte und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Haut-öl verdünnt 1:3, Z. B. mit Olivenöl, um zu vermeiden Austrocknen der Haut.

Wasserstoffperoxid

Die Lösung nicht heilt Mykosen direkt, sondern verhindert die Brennpunkte des Pilzes und schützt vor sekundärinfektionen durch Bakterien und anderen Krankheitserregern. Es ist wichtig, mit Peroxid behandeln Vorsicht, sonst kann man sich verbrennen statt Behandlung. Verwendet wird ausschließlich 3% ige Lösung. Rezepte als solche nicht. Wasserstoffperoxid, wie Teebaumöl, fügen Sie 10 Tropfen auf 1 Liter Wasser. In der Wanne des Fußes senken auf 10 Minuten.

Kernseife

Neben der Verwendung in der Zusammensetzung der verschiedenen Rezepte, wo Schlüsselkomponenten andere Stoffe vorhanden sind, die Kernseife wird bei der Behandlung von Zehennagelpilz als hygienisches Mittel. Nach der obligatorischen Reinigung des Fußes von der Toten Haut, die Beine muss man Dampf in heißem Wasser, Seife und reiben Sie mit einer harten Bürste 5-7 Minuten. Nach dem trocknen die Beine und Feuchtigkeitscreme behandeln oder Mittel vom Arzt verschrieben eingesetzt.

Bei Kindern

Die Behandlung von Pilzinfektionen an den Füßen bei Kindern sollte man mit Vorsicht verwendet werden, weil Kinder aktiver Organismus reagiert auf arznei-und Naturheilmitteln. Im Falle der Identifizierung des Pilzes auf den Beinen sollte auf jeden Fall zum Kinderarzt zu behandeln, weil der Krankheitsverlauf bei einem Kind schwieriger vorherzusagen, als bei einem Erwachsenen. In der Anfangsphase manchmal genügt Teebaumöl, sauerrahm, nicht aggressive Antiseptika. Folk Heilmittel Behandlung von Zehennagelpilz und Nägel bei Kindern:

  1. 1 El. L. getrockneten, gemahlenen Wolfsmilch Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und setzen auf ein Dampfbad für 5 Minuten. Cool, nach verdünnen 2 Liter warmes Wasser. Schweben Fuß 15-20 Minuten.
  2. Dekokt der Wermut. 2 El. L. Kraut Kochen bei schwacher Hitze in 1 Liter Wasser. Geben Sie die Brühe abkühlen bis 40 Grad. Die Füße 10 Minuten schweben.
  3. Mischen Sie Knoblauch oder Zwiebel Brei mit Sonnenblumenöl zu gleichen teilen. Reiben abblätternde Haut vor dem Schlafengehen für 2 Wochen.
  4. Ringelblumenblüten mit kochendem Wasser im Verhältnis 1:2. Lassen Sie es zu brauen, und in einer halben Stunde filtern. Infusion schmieren des Fußes vor dem Schlafengehen.
  5. Sauerrahm einfach schmieren Füße vor dem Schlafengehen, um loszuwerden, Juckreiz und Risse. Die Dauer der Therapie – 7 Tage.

In der Schwangerschaft

Bei schwangeren deutlich erhöht die Belastung der Füße, verschlechtert sich die trophische Gewebe, das schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung von Pilzkrankheiten. Die Behandlung des Pilzes auf den Beinen Volksmedizin bei schwangeren Frauen die spezifische, nicht um auch theoretisches Schäden an einem Fötus. Verwenden Sie beispielsweise nicht das Anti-Pilz-Medikamente systemische Wirkung, so dass die Volksmedizin in den frühen und mittleren Stadien der Mycosis wird eine effektive Lösung aufgrund der natürlichen Komponenten in den meisten Rezepten:

  1. Öl Schöllkraut Imprägnieren Wattestäbchen und wenden 10-15 Minuten auf die Nagelplatte.
  2. 20 G zerkleinerte Propolis Gießen 200 ml medizinischem Alkohol und verlassen in einem dunklen Ort für 2 Wochen. Die Tinktur gefiltert. Vor dem Eingriff desinfiziert die Nägel jede gültige Antiseptikum (Alkohol, Lösung von Kaliumpermanganat). Tinktur reichlich befeuchten Sie die beschädigte Platte, geben einweichen, dicht Finger verbinden. Verband über Nacht einwirken lassen oder für 3-4 Stunden, wenn das Verfahren wurde am Nachmittag.
  3. Der Saft der frischen Goldenen Schnurrbart durch reiben auf den betroffenen Nagel, dann wickelt Polyethylen für ein paar Stunden. Nach dem entfernen der Folie die Sohle Nagelplatte wird weich. Es muss Nagelfeile Schleifen. Dann wird birkenpech, den Finger für die Nacht zukleben. Das Verfahren im Laufe der Woche nimmt die wichtigsten Symptome des Pilzes.
  4. Einzuseifen Füße Seife mit Teer bestreichen, mit ein wenig Salz und verbinden. Wiederholen Sie im Laufe der Woche.
  5. Kochen Sie 100 G des reinen Kartoffelschalen. Maische bis glatt, dann mit Wasser verdünnen, bis die Konsistenz stärkehaltige Lösung. Absenken des Fußes in der Zusammensetzung für 10 Minuten, nachdem Sie gründlich trocknen, einfetten Gänsefett und warme Socken anziehen. Verfahren machen für die Nacht seit 10 Tagen.
Das Bad

Behandlung von Zehennagelpilz gestarteten Form der Volksmedizin

Die letzten Formen von Pilzinfektionen halt auch aggressives schwer zu medizinischer Behandlung. Häufiger Therapie zu erreichen hilft nur die Linderung der Symptome, aber Prävention ist ständig weiter, weil die chronische Pilzinfektionen der bleiben bis zum Ende des Lebens. Zur Erleichterung der Erscheinungsformen, die langwierigen Pilzbefall Folk Heilmittel verwendet, die erheblich verringern die Möglichkeit eines Rückfalls. Die beliebtesten traditionelle Methoden der Behandlung gribka und Prävention:

  1. 3 Tasse 3% Wasserstoffperoxid Gießen Sie in 2 Liter warmes Wasser. Tauchen Sie Ihre Füße in die Lösung für 20 Minuten. Das Ergebnis ist schon nach einem Monat.
  2. In kochendes Wasser (1 Liter) Gießen Sie 1 El. L. shag (gemahlenen getrockneten Blätter des Tabaks), halten auf Hitze für 2-3 Minuten. Abkühlen lassen auf eine akzeptable Temperatur, Unterschenkel in die Brühe halten und dort abkühlen lassen. Des Fußes nicht abwischen, sondern trocknen lassen allein. Am nächsten Tag waschen Sie die Füße mit Seife waschen.
  3. Teelöffel Zigarettenasche mischen mit einer kleinen Menge Zahnpasta mit Fluorid. Die Salbe auftragen auf die erkrankten Bereiche, mit Folie bedecken, tragen warme Socken für die Nacht. Am morgen waschen.
  4. Zwei stengel Kraut Veronika Kochen in 1 Liter Wasser. Beine senken in die warme Brühe für 15 Minuten. Die Prozedur wiederholen Sie täglich bis zur Genesung.
30.08.2018